magenspiegelung • Chirurgische praxis • Dr. Todorić
Unter einer Gastroskopie (Magenspiegelung) versteht man eine Untersuchung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarmes mit einem speziellen Gerät-Endoskop (Gastroskop).

Magenspiegelung (Gastroskopie)

Unter einer Gastroskopie (Magenspiegelung) versteht man eine Untersuchung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarmes mit einem speziellen Gerät-Endoskop (Gastroskop). Die häufigsten Gründe für eine Gastroskopie sind: Schluckbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen Sodbrennen, Schmerzen unter dem Brustbein, Blutungen, Teerstuhl (Meläna) Die Untersuchung wird ambulant und unter Kurznarkose durchgeführt.